Das Heimat-Portal für das Sauerland, Paderborner, Warburger und Waldecker Land
Sauerland, Paderborn, Höxter, Waldeck

Vortrag zur Sonderausstellung

16. September 2017

Luther. 1917 bis heute“

17. September 2017 (So.), 11.30 Uhr

Luthers Einfluss in Westfalen

Vortrag von Dr. Volker Jakob im Kloster Dalheim

Lichtenau-Dalheim (lwl). Vor 500 Jahren setzte Martin Luther mit seinem Thesenanschlag einen Prozess in Gang, der auch für Westfalen einen großen gesellschaftlichen Umbruch bedeutete. In seinem Vortrag „Luther, die Reformation und Westfalen: Eine Bilanz“ am Sonntag, 17. September 2017, im Kloster Dalheim beleuchtet der Historiker Dr. Volker Jakob die Geschichte der Reformation und der katholischen Gegenreformation vom 16. Jahrhundert bis in die Gegenwart.

Dr. Jakob ist Autor zahlreicher Veröffentlichungen zur Landes- und Kulturgeschichte Westfalens sowie zur regionalen Fotographie- und Filmgeschichte. In seinem Vortrag ordnet er die religiösen und mentalen Unterschiede beider Konfessionen historisch ein, um so zur Überwindung möglicher Vorurteile zwischen Protestanten und Katholiken beizutragen.

Der Vortrag findet am Sonntag, 17. September 2017, um 11.30 Uhr im Vortragsraum des LWL-Landesmuseums für Klosterkultur statt. Er bildet den letzten Teil der Vortragsreihe zur Sonderausstellung „Luther. 1917 bis heute“, die von der Stiftung Kloster Dalheim. LWL-Landesmuseum für Klosterkultur in Kooperation mit dem Verein der Freunde des Klosters Dalheim e. V. veranstaltet wird. Die Teilnahme ist im Museumseintritt inbegriffen.

Weitere Informationen unter Telefon (05292) 9319-0 und unter www.stiftung-kloster-dalheim.lwl.org

Stiftung Kloster Dalheim
LWL-Landesmuseum für Klosterkultur
Am Kloster 9
33165 Lichtenau

www.stiftung-kloster-dalheim.lwl.org

Die Stiftung Kloster Dalheim. LWL-Landesmuseum für Klosterkultur ist eines der 17 Museen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) und Deutschlands einziges Landesmuseum für klösterliche Kulturgeschichte. Es wird gemeinsam vom LWL und der Stiftung Kloster Dalheim getragen und ist beheimatet in dem rund 800 Jahre alten ehemaligen Kloster Dalheim. Ausgehend von der eindrucksvollen eigenen Geschichte lädt das Haus ein, die Welt der europäischen Klosterkultur zu entdecken.

Martin Luther

Foto: Martin Luther