Das Heimat-Portal für das Sauerland, Paderborner, Warburger und Waldecker Land
Sauerland, Paderborn, Höxter, Waldeck

Objekt des Monats Oktober: Lama, Bär und Elefant

8. Oktober 2017

Sonderausstellung “Ene, mene, muh…” im LWL-Freilichtmuseum Detmold

Detmold. Drei besondere Gefährten präsentiert der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) im Oktober als “Objekte des Monats” in der Sonderausstellung “Ene, mene, muh …” seines LWL-Freilichtmuseums Detmold. Die drei Stofftiere sind noch bis zum Saisonende am 31. Oktober 2017 in der Ausstellungsscheune zu sehen.

Das Stofftier-Lama bekam die Leihgeberin zu ihrem ersten Geburtstag 1964 von einem Onkel. Es wurde “Iti” genannt. Wie es zu diesem Namen kam, ist in der Familie allerdings nicht mehr bekannt. Der Bär wurde dem Mädchen etwas später von der niederländischen Oma zur Geburt der jüngeren Schwester geschenkt. Das Jäckchen, das er trägt, war die Babyjacke des Mädchens. Und auch ein Elefant gesellte sich zu den Lieblingstieren. Alle drei Tiere haben die Leihgeberin bisher immer begleitet, in jeder neuen Wohnung bekamen sie ihren Platz.

68400

Lama, Bär und Elefant sind die Objekte des Monats Oktober im LWL-Freilichtmuseum Detmold. Foto: LWL/Feldmann