Das Heimat-Portal für das Sauerland, Paderborner, Warburger und Waldecker Land
Sauerland, Paderborn, Höxter, Waldeck

Indian Summer versprüht Herbstzauber im Wanderparadies Diemelsee

12. September 2017

Die Ferienregion Diemelsee, der Naturpark Diemelsee und der Nationale Geopark GrenzWelten in der landschaftlich reizvollen Mittelgebirgslandschaft sind ein Paradies für Wanderfreunde.

Hier, im Grenzgebiet zwischen Nordhessen und dem Hochsauerland entfaltet sich ein wahrer Herbstzauber, ein Indian Summer am Diemelsee. Der zertifizierte Qualitätswanderweg Diemelsteig und viele spektakuläre Rundwanderwege laden zum Entdecken ein.

Sehenswürdigkeiten wie zum Beispiel die Personenschifffahrt, das Besucherbergwerk Grube Christiane oder das Kloster Flechtdorf liegen unweit der Strecke. Naturparkführer und Geoparkführer bieten den Gästen interessante Exkursionen zu unterschiedlichen Themen der Region und geben Insiderwissen zur Geologie. Dazu wurden im Naturpark Diemelsee Themenrundwege ausgeschildert und die GeoFoyers sowie das Visionarium geschaffen.

Hier einige Wandertipps: Die Heidewanderung in Usseln am Mittwoch, 13. September 2017, führt auf den Kahlen Pön bei Usseln zu den Bergheiden. Vermittelt wird Interessantes – von der Entstehung der Landschaft bis zur Entwicklung, Nutzung und Pflege der Bergheiden. Eine leichte Wanderung mit herrlichen, weiten Aussichten. Treffpunkt ist um 14 Uhr auf dem Wanderparkplatz in Willingen-Usseln, am Ortsausgang Usseln in Richtung Düdinghausen. Länge der Strecke: knapp 5 Kilometer, Dauer der Führung: etwa 2,5 Stunden.

Tolle Touren mit vielen Infos zur Natur

Die Wanderung mit dem Ranger unter dem Motto „Indian Summer am Diemelsee“ am Tag der Deutschen Einheit, Dienstag, 03. Oktober 2017, führt rund um den Diemelsee, durch Wald und Flur in der sanft hügeligen Landschaft des Sauerlandes. Hier lernen die Teilnehmer verschiedene Kulturlandschaften kennen. Treffpunkt ist um 10 Uhr vor der Tourist-Information Diemelsee, Kirchstraße 6, in Diemelsee-Heringhausen. Länge der Strecke: 14 Kilometer, Dauer der Führung: 5 Stunden, Beitrag je Teilnehmer: Erwachsene zahlen 7,50 Euro, Kinder und Jugendliche sind frei.

Bergwerke im Blick

„Indian Summer auf dem Diemelsteig“ heißt es am Samstag, 14. Oktober 2017, auf dem Diemelsteig. Auf der Tour nach Adorf wird Interessantes über die Bergwerke in Rhenegge und Adorf sowie die Landschaftsentstehung und Geschichte erklärt. Treffpunkt ist um 14 Uhr an der Tourist-Information in der Kirchstraße 6 in Diemelsee-Heringhausen. Länge der Strecke: knapp 11 Kilometer, Dauer der Führung: etwa 3,5 Stunden. Die Teilnahme ist kostenfrei, der Rücktransport mit dem Bus ist von den Teilnehmern selbst zu tragen.

Wildkräuter hautnah

Eine Wanderung am Ufer des Zechsteinmeers am Samstag, 28. Oktober 2017, findet am Rand der Hochebene östlich von Adorf statt, wo das ehemalige Ufer des Zechsteinmeers sichtbar wird. Bei der Tour geht es durch einen Kalksteinbruch, Gips- und Alabasterabbauten, vorbei an Kalkmagerrasen sowie vielfältigen Wildkräutern. Treffpunkt ist um 14 Uhr der Parkplatz am Glockenturm in der Ortsmitte von Adorf, unterhalb der Kirche. Länge der Strecke: knapp 5 Kilometer, Dauer der Führung: etwa 2,5 Stunden, Beitrag je Teilnehmer: 3 Euro.

Weitere Infos: Tourist-Information Diemelsee, Kirchstr. 6, Diemelsee, Tel. 05633/91133 oder unter www.diemelsee.de

Blick in den Naturpark Diemelsee, Cornelia Hillebrand

Blick in den Naturpark Diemelsee. Foto: Cornelia Hillebrand