samt seiner Umgebung
Humor – das umgekehrt Erhabene in der Musik …

11. Juni 2017
Humor - das umgekehrt Erhabene in der Musik Das SchwyzerDeutsche KlavierDuo spielt Werke von Mozart, Reger, Satie, Schulhoff, u. a. Olivia Geiser und Cornelia Weiß (Klavier) Nicht immer geht es in der sogenannten "Ernsten Musik" ausschließlich um schwere Kost. Das aktuelle Programm des SchwyzerDeutschen KlavierDuos versammelt unterhaltsame Werke aus der Klassik bis zur Moderne, die auf ganz unterschiedliche Art ihren klanglichen Humor - nach Jean Paul das sogenannte umgekehrt Erhabene - ausdrücken. Der französische Komponist Eric Satie gibt schon durch den Titel "Drei Stücke in Form eine Birne" ein Rätsel auf, während die klassische Sonate von Mozart durch Spielfreude und spritzige Passagen den Hörer unmittelbar anspricht. Von Max Reger - einem großen Bewunderer Mozarts - ist nach einem Konzert folgende Anekdote überliefert: "Ich sitze im kleinsten Raum des Hauses - noch habe ich Ihre Kritik vor mir. Bald werde ich sie hinter mir haben!" In seinen 6 Burlesken für Klavier vierhändig sind konträre Tanzsätze vereint, die den Wortwitz Max Regers (alias Rex Mager) in übermütige bis zum Teil groteske Klangbilder übersetzen. SchwyzerDeutsches KlavierDuo Die deutsche Pianistin Cornelia Weiß und die Schweizerin Olivia Geiser lernten sich in Italien auf einem Festival kennen. In zahlreichen Konzerten in Deutschland, Österreich und der Schweiz begeistert das befreundete Duo seit 2013 mit speziellen Programmen und ausdrucksstarken Interpretationen. Durch die Kombination von Bekanntem und Unbekanntem, sowie thematischen Bezügen entstehen außergewöhnliche Konzertprogramme. Das Konzert des Kulturrings Marsberg e. V. findet heute am Sonntag, dem 11.06.2017 ab 17 Uhr im Bürgerhaus Marsberg statt. Eintritt: Vorverkauf 12,- € (LAGUNA Reisen, Hauptstraße 37) Abendkasse: 14,- € Jugendliche 50% ermäßigt Bis 14 Jahren frei! #Marsberg #Kulturring #Konzert #KlavierKonzert #BuergerhausMarsberg #OliviaGeiser #CorneliaWeiss #Klavier #SchwyzerDeutsch #KlavierDuo #Klassik #Moderne #Buergerhaus #UnserMarsberg
Humor – das umgekehrt Erhabene in der Musik …

11. Juni 2017
Humor - das umgekehrt Erhabene in der Musik Das SchwyzerDeutsche KlavierDuo spielt Werke von Mozart, Reger, Satie, Schulhoff, u. a. Olivia Geiser und Cornelia Weiß (Klavier) Nicht immer geht es in der sogenannten "Ernsten Musik" ausschließlich um schwere Kost. Das aktuelle Programm des SchwyzerDeutschen KlavierDuos versammelt unterhaltsame Werke aus der Klassik bis zur Moderne, die auf ganz unterschiedliche Art ihren klanglichen Humor - nach Jean Paul das sogenannte umgekehrt Erhabene - ausdrücken. Der französische Komponist Eric Satie gibt schon durch den Titel "Drei Stücke in Form eine Birne" ein Rätsel auf, während die klassische Sonate von Mozart durch Spielfreude und spritzige Passagen den Hörer unmittelbar anspricht. Von Max Reger - einem großen Bewunderer Mozarts - ist nach einem Konzert folgende Anekdote überliefert: "Ich sitze im kleinsten Raum des Hauses - noch habe ich Ihre Kritik vor mir. Bald werde ich sie hinter mir haben!" In seinen 6 Burlesken für Klavier vierhändig sind konträre Tanzsätze vereint, die den Wortwitz Max Regers (alias Rex Mager) in übermütige bis zum Teil groteske Klangbilder übersetzen. SchwyzerDeutsches KlavierDuo Die deutsche Pianistin Cornelia Weiß und die Schweizerin Olivia Geiser lernten sich in Italien auf einem Festival kennen. In zahlreichen Konzerten in Deutschland, Österreich und der Schweiz begeistert das befreundete Duo seit 2013 mit speziellen Programmen und ausdrucksstarken Interpretationen. Durch die Kombination von Bekanntem und Unbekanntem, sowie thematischen Bezügen entstehen außergewöhnliche Konzertprogramme. Das Konzert des Kulturrings Marsberg e. V. findet heute am Sonntag, dem 11.06.2017 ab 17 Uhr im Bürgerhaus Marsberg statt. Eintritt: Vorverkauf 12,- € (LAGUNA Reisen, Hauptstraße 37) Abendkasse: 14,- € Jugendliche 50% ermäßigt Bis 14 Jahren frei! #Marsberg #Kulturring #Konzert #KlavierKonzert #BuergerhausMarsberg #OliviaGeiser #CorneliaWeiss #Klavier #SchwyzerDeutsch #KlavierDuo #Klassik #Moderne #Buergerhaus #UnserMarsberg
Allgemein
Sonntagstipp

13. März 2016
Sonntagstipp... "Wunderschöne Kunstwerke gibt es an diesem Wochenende in Bad Arolsen beim Ostermarkt zu bewundern...", so schreibt Aniane Emde auf Ihrer Fan-Seite "Unterwegs in Waldeck-Frankenberg". Der Ostermarkt ist noch bis 17:30 Uhr geöffnet. Der Eintritt beträgt 1,00 €. Veranstaltungsort: Bad Arolsen, Bürgerhaus Herzlichen Dank, Aniane, für diesen Tipp aus unserer Nachbarschaft und natürlich auch für die dazugehörigen Fotos! :-) #BadArolsen #Arolsen #Ostermarkt #AnianeEmde #Waldeck #Buergerhaus