samt seiner Umgebung
Die gestresste Gesellschaft – Was tun? …

4. März 2016
Die gestresste Gesellschaft - Was tun? Unter dieser Überschrift fand im LWL-Pflegezentrum in Marsberg, am östlichen Eingangstor der Industrieregion Südwestfalen, die Veranstaltungsreihe SPD-Bundestagsfraktion vor Ort statt. Referent Dirk Heidenblut, MdB und Mitglied im Gesundheitsausschuss, berichtete u. a. von den erst in der vergangenen Woche abgeschlossenen Verhandlungen für ein neues Entgeltsystem in der Psychiatrie und Psychosomatik (PEPP). Gute Nachrichten auch für die LWL-Klinik am Gesundheitsstandort in Marsberg: Wie von der SPD gefordert wird in Zukunft viel stärker Rücksicht auf regionale Besonderheiten genommen und von den Kliniken selbst über Budgets verhandelt. Einhellige Zustimmung des zahlreich erschienenen Fachpublikums! Im Bild v. l. n. r.: Josef Spiertz (Kaufmännischer Direktor der LWL Einrichtungen Marsberg), MdB Dirk Heidenblut, Annika Siebertz (IPSYLON e. V. Brilon), Dr. Stefan Bender (Ärztlicher Direktor der LWL-Einrichtungen Marsberg), MdB Dirk Wiese und der Marsberger SPD-Fraktionsvorsitzende Peter Prümper. #Marsberg #LWL #LWLKlinik #LWLPflegezentrum #SPD #DirkWiese #PeterPruemper #JosefSpiertz #StefanBender #DirkHeidenblut #AnnikaSiebertz #IPSYLONBrilon #MdB #UnserMarsberg